In einem Labor mitten in einer verseuchten Geisterstadt wird mit schrecklichen Chemikalien an Tieren experimentiert. Dadurch entstehen die verschiedensten Lebewesen.
 

Teilen | 
 

 John Harvard (F)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.12.16
Alter : 14
Ort : In Wonderland with a cup of tea <3

BeitragThema: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:39 am


Streiche über die Charakterinformationen um das Gesicht dahinter zu sehen.







USERNAME
» Refrain
CHARAKTERNAME
» John Harvard
GESCHLECHT
» Männlich
SEXUALITÄT
» Heterosexuel
ALTER
» 28
ZUGEHÖRIGKEIT
» Menschenhybrid
AUFENTHALTSZEIT
» Sein ganzes Leben schon.
LAGE
» Eingesperrt im Labor
BESINNUNG
» Gut bis Neutral
BEHANDELNDER ARZT
» Wird noch gesucht.
John

Harvard
"I'm not crazy, my reality is just different than yours."


RASSE & FAMILIE


Art: Mensch
Unterordnung: Homininae
Überfamilie: Menschenartige

Mutter: Claire Harvard (verstorben, fiktiv)
Vater: Clause Harvard (verstorben, fiktiv)
Geschwister: Einzelkind
Sonstige: ///
Gefährte/in: ///
Junge/Küken: ///


AUSSEHEN


Aussehen:
John sieht größtenteils aus wie ein einfacher Mensch, steht auf zwei Beinen und besitzt zwei Lange Arme die bis zur Hüfte reichen, wie es üblich für die Menschen ist. John hat einen recht sportlichen und somit auch kräftigen Körperbau, ein wenig Muskelmasse hat er sich im Verlaufe der Jahre angebaut, obwohl man es ihn auf den ersten Blick wohl nicht abnehmen würde. Denn eigentlich sieht er wie ein recht schlanker Typ aus, der nicht viel auf den Knochen hat, aber das sollte man nicht unterschätzen. Der junge Mann hat ordentlich Kraft in den Muskeln, wenn es mal drauf ankommt. Dementsprechend besitzt John auch breite Schulter sowie auch einen recht breiten Brustkorb, was ihn auf gewisse Weise bestimmte wirken lässt, obwohl es seinen Charakterzügen so gut wie gar nicht entspricht. Die Augen des Briten sind dunkelbraun und gleichen bei mangelnden Licht gar schon schwarz, jedoch scheinen sie inmer wie ein kleiner Funke zu leuchten und spiegeln stets die Metionen des Großen wieder, ob er es nun will oder nicht. Die chaotischen, kurzen bis mittellangen Haare auf seinen Kopf tragen die passende Farbe und sind ebenfalls dunkelbraun. Hier kann man aber deutlich erkennen, dass es ein Braun ist, und keinen schwarz gleichen, obwohl sie recht dunkel sind. Meist hängen sie John chaotisch im Gesicht, aber er kümmert sich nicht so stark darum, da er weiß, dass es eh nichts bringen würde wenn er versuchen würde, etwas gegen das Chaos auf seinen Haupt zu unternehmen. Egal wie viele Stunden man mit der Bürste vorm Spiegel hocken würde, sie würden immer wieder in ihre unordentliche Position zurück springen. Dafür sind sie aber recht dick und glänzen Schokobraun im Sonnenschein oder anderen Lichtquellen. Johns Gesicht sieht eigentlich recht gut aus. Er besitzt die typischen, makanten Züge eines Mannes, ein etwas breiteres Kinn, dickere Augenbrauen und einen leichten Bart, den man aber eher als Dreitagebart zählen könnte. Es sieht jedoch recht gepflegt aus, was in seinen Verhältnissen ziemlich überraschend ist. Eingesperrt in einen Labor, jeden Tag Experimenten als Opfer fallend. Johns Hautfarbe ist eher hell und blasser als normal, es wechselt jedoch öfters. Mal blasser, mal wieder farbiger, was wohl an den Experimenten und den Essen liegen muss. Sein Kleidungsstyl ist auch nicht für Jedermann. Anzüge mit Krawatte, schwarze Mäntel, einen recht edlen Gehstock und der immer dazu gehörende Zylinder sind Alltag des jungen Mannes. Es ist meist ein sonderbares Erscheinungsbild, einen solch jungen Kerl in Anzügen zu sehen, den Zylinder auf den Kopf und den britischen Akzent beim reden, obwohl sein Aussehen eigentlich einen Jugentlichen oder Jemanden entspricht, der gerade erst Zwanzig oder etwas älter als das geworden ist. Das, was aber wirklich wichtig ist zu erwähnen, sind die zwei mächtigen Adlerflügel, die aus Johns Rücken ragen und somit den Unterschied zwischen den Aussehen von ihm und der normalen Menschheit gibt. Eigentlich sehen sie aus wie die Flügel eines einfachen Adlers, braun bis weiß, jedoch sind sie um einiges Größer als die des Vogels. Die ragen über Johns Kopf hinaus und streiften bis den Federspitzen beim gehen den Boden. Die Größe kann jedoch nicht selten einfach nur eine Behinderung als eine großartige Hilfe sein.

Accessoires: Außer des immer vorhandenen Zylinders nichts besonderes.


MERKMALE


Merkmale der ersten Art: Adlerflügel: Er besitzt zwei riesige Adlerflügel am Rücken, die kräftig und vorallem groß genug sind damit er sich selbst damit in die Lüfte tragen kann.
Merkmale der zweiten Art: Wechseln der Haut: Dank Chamäleongenen kann er seine Haut in allmöglichen Farben und auch Mustern von der einen Sekunde auf die Nächste umändern, sodass er je nachdem beinahe Unsichtbar wirken kann.
Merkmale der dritten Art: Das Menschliche Aussehen: Er besitzt das normale Aussehen eines Menschens, wenn man die mächtigen Adlerflügel mal nicht beachtet.


CHARAKTER


Charakter:
John besitzt einen... Nunja, speziellen Charakter. Eigentlich ist er recht offen in der Gegenwart von anderen Tieren und Menschen, also allen, die keine Forscher sind. Mit seiner stets humorvollen Art kommt er bei seinen Gegenüber meist sympathisch an, und man kann ihn schnell ins Herz schließen, so, wie schnell er einen ein Lächeln auf die Lippen zaubern könnte wenn man den jungen Mann erstmal besser kennenlernt. Aber was man wohl sofort bemerken würde, ist, dass er nicht gerade so geschliffen ist wie die normalen Menschen. John hat einen an der Macke, was man daran erkennen kann das er ab und zu Sprüche hinein wirft, die vollkommen keinen Sinn ergeben oder Sachen tut, die dem normaler Menschenverstand wohl nie einfallen würde. Umher hüpfen wie ein kleines Kind, lauthals die Seele vom Leib singen ist da Alltag bei John, und er bemerkt noch nicht mals das er anders ist. Er denkt, dass er immer noch so ist wie früher, was die Charakterzüge angehen. Aber abgesehen davon ist er eigentlich immer freundlich und auch recht hilfsbereit gegenüber seinen Leidensgenossen. Mag er eine Person jedoch nicht, wie die Forscher, ist er ziemlich verschlossen und Schweigsam, obwohl oft einmal ein provozierender, albernder Satz von ihm in dessen Gegenwart zu hören ist. Früher war er mal ganz anders gewesen, jedoch haben die Experimente nicht nur sein Aussehen verunstaltet, sondern auch seine Psyche, wie man schnell bemerken kann. Jedoch behielt John deine Intelligenz und lässt sich von keinen so schnell aus der Bahn werfen. Trotz seiner Macken überlegt er es sich immer zweimal, bevor er handelt. Er mag verrückt sein, jedoch nicht dämlich.

Stärken: Kraft/Stärke || Intelligenz || Humor
Schwächen: Ausdauer (Körperliche) || Lügen || Schwimmen
Vorlieben: Zeit für sich || Humor || Singen || Ruhe
Abneigungen: Arroganz || Aggresivität || Forscher || Spaßverderber


VORGESCHICHTE &


ZUKUNFT


Vorgeschichte:
Hier gibt es nicht viel drüber zu erzählen, da John so gut wie niemals über seine Vergangenheit spricht und auch ein großes Teil durch die vielen Experimente und der veränderten Psyche bereits vergessen hat. Aber soweit er sich erinnern kann in er sein Leben lang schon in diesem Experiment mit hinein verwickelt, und besitzt seit seiner Geburt an die Flügel sowie die Fähigkeit sich dank des Wechselns der Hautfarbe sich zu tarnen. Dementsprechend wurden schon tausende an Experimenten an ihn durchgeführt die auch psychische Schäden an den jungen Mann hinterlassen haben. Früher war er mal ganz normal und handelte wie ein normaler Mensch, aber dank der Experimente wurde er so, wie er heute ist. John hatte von der psychischen Veränderung jedoch nichts mitbekommen und denkt, er wäre immer noch so wie früher.

Zukunft:
Was die Zukunft John bringen wird, ist noch ungewiss. Jedoch denkt er nicht, dass er je aus dieser Hölle auf Erden wieder flüchten könnte. Hoffen wir, dass sich das Blatt drehen wird und er nicht mehr den Experimenten der Forscher überlassen sein wird.


SONSTIGES


Regeln gelesen?: Ja.
Copyright: http://cdn2.wallpapersok.com/uploads/picture/855/90855/abraham-lincoln-vampire.jpg?width=665
Inaktivität: Er wird an einen Experiment sterben, weitergabe verboten.

© Mahnaz




---------------
Mein Schienbein hilft mir, Nachts die Möbel zu finden.


Zuletzt von Refrain am Mo Dez 26, 2016 12:54 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.12.16
Alter : 14
Ort : In Wonderland with a cup of tea <3

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 11:56 am

Er wäre nun fertig, abgesehen von den behandelnden Arzt, der noch gesucht wird.

---------------
Mein Schienbein hilft mir, Nachts die Möbel zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

.: a d m i n :.
avatar
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 16
Ort : Weiß ich gerade selbst nicht, alles so dunkel hier owo

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:00 pm

Bitte mit der neuen Vorlage schnell abgleichen. (Rasse durch Aufenthaltszeit ersetzen)

---------------


Set: (c) Alanya

~ Happily married with Alanya, ly <3 ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.12.16
Alter : 14
Ort : In Wonderland with a cup of tea <3

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:08 pm

Habs nochmal editiert, musste ich übersehen haben als ich mir die Steckbriefvorlage nochmal angeschaut hab :3

---------------
Mein Schienbein hilft mir, Nachts die Möbel zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

.: a d m i n :.
avatar
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 16
Ort : Weiß ich gerade selbst nicht, alles so dunkel hier owo

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:45 pm

ZUGEHÖRIGKEIT
» Verunstaltetes Tier
Das Problem an deinem Charakter ist, dass die Tiere nicht mit Genen verunstaltet werden, sondern ihnen die Körperteile praktisch angenäht werden. Dementsprechend müsste dein Charakter ein Hybrid sein (also dass er so geboren wurde, und nicht, dass ihm das erst später angefügt wurde), damit die Flügel proportional sind und er die Chamäleon Gene hat. Aber auch das muss dann realistisch bleiben, weswegen seine Haut dann wie bei einem Chamäleon die Farbe ändern könnte, aber nicht die Struktur.
Dementsprechend müssten dann die Merkmale und Vorgeschichte überarbeitet werden.

---------------


Set: (c) Alanya

~ Happily married with Alanya, ly <3 ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 23.12.16
Alter : 14
Ort : In Wonderland with a cup of tea <3

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:55 pm

M'kay schade, habs aber jetzt noch al bearbeitet und ihn so umgeändert, dass es zu einen Menschenhybriden passt ^^

---------------
Mein Schienbein hilft mir, Nachts die Möbel zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

.: a d m i n :.
avatar
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 16
Ort : Weiß ich gerade selbst nicht, alles so dunkel hier owo

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   Mo Dez 26, 2016 12:58 pm

Sehr schöner Steckbrief :3


---------------


Set: (c) Alanya

~ Happily married with Alanya, ly <3 ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: John Harvard (F)   

Nach oben Nach unten
 
John Harvard (F)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» John Eldredge - Der ungezähmte Mann
» John Green - Autor
» John Alexander - Ratgeber (30 euro auf paypal überwiesen...
» jemand erfahrungen mit John Alexanders ratgeber ???
» meine lange, leider unerfreuliche Geschichte.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Experiment :: DIE ORGANISATION :: eingetragene Lieferungen-