In einem Labor mitten in einer verseuchten Geisterstadt wird mit schrecklichen Chemikalien an Tieren experimentiert. Dadurch entstehen die verschiedensten Lebewesen.
 

Austausch | 
 

 Forschungsgebiete der Forscher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

.: a d m i n :.
avatar
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 16
Ort : Weiß ich gerade selbst nicht, alles so dunkel hier owo

BeitragThema: Forschungsgebiete der Forscher   Di Dez 20, 2016 4:10 pm

◣Allgemein◥

Jeder Forscher hat neben den Gebieten die Aufgabe, je nach Schicht morgens, mittags oder nachts die Tiere zu beaufsichtigen. Das geschieht einmal über die Monitore, die mit den Überwachungskameras verbunden sind, sowie durch patrouillenartige Kontrollgänge.


◣Psychologie◥

Forscher, die Psychologie als Gebiet haben, analysieren vor Allem die Psyche und das Verhalten der Tiere. Sie machen Gehirntests und analysieren das Verhalten der Tiere, nachdem sie ihnen Hormone, Chemikalien, Drogen und andere Mittel verabreicht haben. Es gibt in der Psychologie auch einige Schwerpunkte, für die sich die Forscher entscheiden können.
Zusätzlich sind Psychologen noch Therapeuten, sie behandeln oder erzeugen psychische Krankheiten bei den Tieren.
Auch analysieren sie das Verhalten der Tiere untereinander und zu Menschen, wodurch sie aufzeigen können, durch welche Änderungen bei den Tieren und bei den Menschen sie die Verhaltensauffälligkeiten korrigieren, bzw. ändern können. Sie können auch die Bedürfnisse der Tiere erkennen.

◣Somnologie◥

Forscher mit diesem Schwerpunkt beschäftigen sich mit der Erforschung des Schlafs. Sie führen diverse Experimente mit Hormonen und Chemikalien an Tieren durch, die sich im Schlaf befinden. So werden die Gehirnaktivitäten untersucht und es ist sogar mit speziellen Maschinen möglich, die Träume der Tiere zu sehen. Nach den Tests kommen die Tiere in den Aufwachraum, wo sie dann meist nicht mehr von den Somnologen, sondern anderen Psychologen untersucht und beobachtet werden.
Umgekehrt beschäftigen sich Somnologen auch mit der Wirkung von Schlafentzug auf die Tiere, wieder gegebenenfalls in Verbindung mit Chemikalien und zugeführten Hormonen.

◣Hypnose◥

Forscher, die sich mit der Hypnose beschäftigen, setzen Tiere in den Zustand der hypnotischen Trance, der durch einen tief entspannten Wachzustand gekennzeichnet wird, dessen Besonderheit eine extrem eingeschränkte und auf wenige Inhalte ausgerichtete Aufmerksamkeit ist.

◣Einleitung der hypnotischen Trance◥:
 

◣Auflösung der hypnotischen Trance◥:
 

◣Anwendungsgebiete◥:
 


◣Chirurgie◥

Die Chirurgen beschäftigen sich mit dem abnehmen und hinzufügen von Körperteilen an die Tiere und verunstalten sie damit. Dies geschieht sowohl äußerlich, als auch mit Innereien, so werden auch Amputationen und Transplantationen von Organen durchgeführt.


◣Ernährung◥

Diese Forscher kümmern sich um die Experimente, die mit der Ernährung der Tiere zu tun haben und füttern sie auch, außer, wenn derzeit Experimente an Tieren durchgeführt werden oder sollen. So analysieren sie das Verhalten der Tiere auf bestimmte Nahrungsmittel, beispielweise lassen sie Pflanzenfresser hungern und setzen ihnen als einzige Nahrung Fleisch hin und schauen anschließend, wie das Tier reagiert, dies dann auch bei Hybriden, die aus einem Fleisch- und Pflanzenfresser gezeugt wurden. Das ist auch mit Fleisch möglich, das von demselben Tier stammt oder Nahrungsmitteln, die dem Tier gänzlich unbekannt sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Forschungsgebiete der Forscher
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Experiment :: DIE ORGANISATION :: Informationen über das Labor-